Donnerstag der 28. Woche im Jahreskreis

Eph 1,1-10; Ps 98,1.2-3b.3c-4.5-6; Lk 11,47-54 Eph 11 Paulus, Apostel Christi Jesu durch den Willen Gottes, an die Heiligen in Ephesus, die Gläubigen in Christus Jesus, 2 Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus!3 Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus. Er hat uns mit allem Segen [...]

Mittwoch der 28. Woche im Jahreskreis

Gal 5,18-25; Ps 1,1-2.3.4 u. 6; Lk 11,42-46 Gal 518 Wenn ihr euch aber vom Geist führen lasst, dann steht ihr nicht unter dem Gesetz. 19 Die Werke des Fleisches sind deutlich erkennbar: Unzucht, Unreinheit, Ausschweifung, 20 Götzendienst, Zauberei, Feindschaften, Streit, Eifersucht, Jähzorn, Eigennutz, Spaltungen, Parteiungen, 21 Neid, maßloses Trinken und Essen und Ähnliches mehr. Ich sage euch voraus, [...]

Dienstag der 28. Woche im Jahreskreis

Gal 5,1-6; Ps 119,41 u. 43.44-45.47-48; Lk 11,37-41 Gal 51 Zur Freiheit hat uns Christus befreit. Steht daher fest und lasst euch nicht wieder ein Joch der Knechtschaft auflegen! 2 Siehe, ich, Paulus, sage euch: Wenn ihr euch beschneiden lasst, wird Christus euch nichts nützen. 3 Ich bezeuge wiederum jedem Menschen, der sich beschneiden lässt: Er ist verpflichtet, [...]

Montag der 28. Woche im Jahreskreis

Gal 4,22-24.26-27.31 - 5,1; Ps 113,1-2.3-4.5au. 6-7; Lk 11,29-32 Gal 422 Es steht doch geschrieben, dass Abraham zwei Söhne hatte, einen von der Sklavin, den andern von der Freien. 23 Der von der Sklavin wurde gemäß dem Fleisch gezeugt, der von der Freien aufgrund der Verheißung. 24 Das ist bildlich gesprochen: Diese Frauen bedeuten zwei Bundesschlüsse. Der eine [...]

28. Sonntag im Jahreskreis

Jes 25,6-10a; Ps 23,1-3.4.5.6; Phil 4,12-14.19-20; Mt 22,1-14 Jes 256 Der HERR der Heerscharen wird auf diesem Berg für alle Völker ein Festmahl geben mit den feinsten Speisen, ein Gelage mit erlesenen Weinen, mit den feinsten, fetten Speisen, mit erlesenen, reinen Weinen. 7 Er verschlingt auf diesem Berg die Hülle, die alle Völker verhüllt, und die Decke, [...]

Samstag der 27. Woche im Jahreskreis

Gal 3,22-29; Ps 105,2-3.4-5.6-7; Lk 11,27-28 Gal 322 aber die Schrift hat alles unter der Sünde eingeschlossen, damit die Verheißung aus dem Glauben an Jesus Christus denen gegeben wird, die glauben. 23 Ehe der Glaube kam, waren wir vom Gesetz behütet, verwahrt, bis der Glaube offenbar werden sollte. 24 So ist das Gesetz unser Erzieher auf Christus hin [...]

Freitag der 27. Woche im Jahreskreis

Gal 3,6-14; Ps 111,1-2.3-4.5-6; Lk 11,14-26 Gal 36 So auch bei Abraham: Er glaubte Gott und das wurde ihm als Gerechtigkeit angerechnet. 7 Erkennt also: Die aus dem Glauben leben, sind Söhne Abrahams. 8 Und da die Schrift vorhersah, dass Gott die Völker aufgrund des Glaubens gerecht macht, hat sie dem Abraham im Voraus verkündet: In dir sollen [...]

Donnerstag der 27. Woche im Jahreskreis

Gal 3,1-5; Ps 1,68-69.70-71.72-73.74-75; Lk 11,5-13 Gal 31 Ihr unvernünftigen Galater, wer hat euch verblendet? Ist euch Jesus Christus nicht deutlich als der Gekreuzigte vor Augen gestellt worden? 2 Dies eine möchte ich von euch erfahren: Habt ihr den Geist durch die Werke des Gesetzes oder durch das Hören der Glaubensbotschaft empfangen? 3 Seid ihr so unvernünftig? Im [...]

Mittwoch der 27. Woche im Jahreskreis

Gal 2,1-2.7-14; Ps 117,1.2; Lk 11,1-4 Gal 21 Vierzehn Jahre später ging ich wieder nach Jerusalem hinauf, zusammen mit Barnabas; ich nahm auch Titus mit. 2 Ich ging hinauf aufgrund einer Offenbarung, legte der Gemeinde und im Besonderen den Angesehenen das Evangelium vor, das ich unter den Völkern verkünde; ich wollte sicher sein, dass ich nicht ins [...]

Dienstag der 27. Woche im Jahreskreis

Gal 1,13-24; Ps 139,1-3.13-14.15-16b; Lk 10,38-42 Gal 113 Ihr habt doch von meinem früheren Lebenswandel im Judentum gehört und wisst, wie maßlos ich die Kirche Gottes verfolgte und zu vernichten suchte. 14 Im Judentum machte ich größere Fortschritte als die meisten Altersgenossen in meinem Volk und mit dem größten Eifer setzte ich mich für die Überlieferungen meiner [...]

Samstag der 26. Woche im Jahreskreis

Ijob 42,1-3.5-6.12-17; Ps 119,66 u. 71.75 u. 91.125 u. 130; Lk 10,17-24 Ijob 421 Da antwortete Ijob dem HERRN und sprach: 2 Ich habe erkannt, dass du alles vermagst. Kein Vorhaben ist dir verwehrt. 3 Wer ist es, der ohne Einsicht den Rat verdunkelt? - Fürwahr, ich habe geredet, ohne zu verstehen, über Dinge, die zu wunderbar für [...]

Freitag der 26. Woche im Jahreskreis

Ijob 38,1.12-21; 40,3-5; Ps 139,1-3.7-8.9-10.13-14; Mt 18,1-5.10 Ijob 381 Da antwortete der HERR dem Ijob aus dem Wettersturm und sprach:12 Hast du je in deinem Leben dem Morgen geboten, der Morgenröte ihren Ort bestimmt, 13 dass es der Erde Säume fasse und die Frevler von ihr abgeschüttelt werden? 14 Sie wandelt sich wie Siegelton, steht da wie ein Gewand. [...]