Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Teilnahme an Online-Seminaren von Dr. Margarete Strauss (Stand: 17.11.2020)

§ 1. Anmeldung:

1.1. Anmeldungen sind grundsätzlich nur für alle Termine eines Online-Seminars möglich. Eine Teilnahme an einzelnen Online-Terminen kann in begründeten Ausnahmefällen gestattet werden.
1.2. Die Anmeldung zu den Online-Seminaren von Frau Dr. Strauss erfolgt ausschließlich über ihre offizielle Website https://magstrauss.com.
1.3. Ihre Anmeldung gilt als abgeschlossen, sobald Sie alle Pflichtfelder der Anmeldemaske vollständig ausgefüllt und Ihre angegebenen Daten über den entsprechenden Button [Verbindliche Anmeldung] versendet haben.
1.4. Ihr Platz ist verbindlich für Sie gebucht, sobald Sie von Frau Dr. Strauss eine Bestätigungsmail erhalten haben. Dies geschieht innerhalb von 24 Std. nach erfolgter Anmeldung, spätestens jedoch nach drei Tagen.
1.5. Die Bestätigungsmail enthält zum einen die Übersicht Ihrer Anmeldedaten, zum anderen als beigefügte Anhänge die Rechnung (PDF), eine Informationsübersicht zur Teilnahme an Online-Seminaren (PDF) sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (PDF).
1.6. Mit Erhalt der Bestätigungsmail ist die entsprechende Teilnahmegebühr per Überweisung vollständig zu zahlen, und zwar bis zu der in der Rechnung angegebenen Zahlungsfrist.
1.7. Mit Zahlung der Teilnahmegebühr erkennen Sie die hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) als verbindlich an.
1.8. Bei nicht rechtzeitiger Zahlung der Teilnahmegebühr ist Frau Dr. Strauss berechtigt, Sie von der Teilnahme an den Online-Seminaren, für die Sie sich angemeldet haben, auszuschließen.
1.9. Bei Anmeldungen mit ermäßigtem Tarif behält Frau Dr. Strauss sich das Recht vor, einen entsprechenden Nachweis als Bestätigung von Ihnen einzufordern.
1.10. Etwa 24 Std. vor Beginn der einzelnen Online-Termine erhalten Sie von Frau Dr. Strauss eine separate E-Mail mit dem Zugangslink und den Kursunterlagen.
1.11. Weitere Informationen finden Sie in der Informationsübersicht zur Teilnahme an Online-Seminaren auf der offiziellen Website https://magstrauss.com oder als Anhang in der Bestätigungsmail nach erfolgter Anmeldung.

§ 2. Rücktritt:

2.1. Sollten Sie aus diversen Gründen von der Teilnahme an den Online-Seminaren zurücktreten wollen, werden keine zusätzlichen Stornierungsgebühren fällig, unabhängig vom Zeitpunkt Ihrer Entscheidung.
2.2. Ein Rücktrittswunsch muss in schriftlicher Form erfolgen. Hierfür ist eine E-Mail an Frau Dr. Strauss erforderlich.
2.3. Wenn Sie frühestens nach dem dritten Online-Termin einer Seminarreihe entscheiden, von einer weiteren Teilnahme abzusehen, können Ihnen die Kosten für die restlichen Online-Termine nicht zurückerstattet werden.
2.4. Wenn Sie spätestens nach dem zweiten Online-Termin einer Seminarreihe entscheiden, von einer weiteren Teilnahme abzusehen, können Sie sich mit Frau Dr. Strauss in Verbindung setzen, um eine zufriedenstellende Lösung zu finden, z.B. in Form einer Teilerstattung der gezahlten Teilnahmegebühr.
2.5. Bis zum ersten Online-Termin einer Seminarreihe haben Sie die Möglichkeit, von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen (vgl. § 3).
2.6. Wenn Sie an einem Online-Termin teilnehmen, es dabei aufgrund diverser Umstände jedoch zu Komplikationen in der technischen Übertragung kommt, gelten gesonderte Regelungen (vgl. § 4).

§ 3. Widerrufsbelehrung:

3.1. Sie können Ihre Anmeldung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen. Hierfür ist eine E-Mail an Frau Dr. Strauss erforderlich.
3.2. Die Frist beginnt mit Erhalt der Bestätigungsmail, in der diese Belehrung als Anhang und Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) enthalten ist.
3.3. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
3.4. Im Falle eines wirksamen Widerrufs ist die erfolgte Zahlung vollständig zurück zu überweisen.
3.5. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, sobald der erste Online-Termin begonnen hat oder die gezahlte Leistung schon vollständig erbracht wurde.

§ 4. Technische Komplikationen:

4.1. Während eines Online-Termins können technische Komplikationen auftreten. Dabei kann die Ursache sowohl bei Frau Dr. Strauss als auch auf Ihrer Seite zu finden sein.
4.2. Ist ein Termin für eine Online-Sitzung technisch nicht oder nur unzureichend durchführbar und liegt die Ursache bei Frau Dr. Strauss (z.B. instabile bzw. nicht vorhandene Internetverbindung, fehlerhaftes technisches Equipment, keine oder nur unzureichende Audio-/Video-Übertragung), trifft Sie kein Verschulden. In einem solchen Fall greift Pkt. 5.1. Wenn die Komplikationen während eines Online-Termins auftreten, wird dieser vorzeitig abgebrochen und es greifen Pkt. 5.2 und 5.3.
4.3. Liegt die Ursache für die technischen Komplikationen auf Ihrer Seite (instabile bzw. nicht vorhandene Internetverbindung), fährt Frau Dr. Strauss mit dem Online-Termin fort, sofern auch andere Teilnehmer/innen anwesend sind. Sie wird sich nach dem Termin mit Ihnen in Verbindung setzen, um eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Gegebenenfalls wird die Online-Sitzung mit Ihnen wiederholt oder sie lässt Ihnen den aufgezeichneten Unterrichtsinhalt zukommen (vgl. § 7).
4.4. Es wird Ihnen empfohlen, an den Online-Terminen mit Kamera und Mikrofon teilzunehmen, um ein persönlicheres Umfeld und eine direkte Interaktion zu ermöglichen. Dies ist jedoch kein Muss, eine Teilnahme ist auch ohne Kamera und Mikrofon problemlos möglich. Sollten Ihre Kamera und Ihr Mikrofon nicht oder nur unzureichend funktionieren, besteht Ihrerseits kein Anspruch auf eine Wiederholung des Online-Termins oder einen Rabatt.
4.5. Weitere Informationen finden Sie in der Informationsübersicht zur Teilnahme an Online-Seminaren auf der offiziellen Website https://magstrauss.com oder als Anhang in der Bestätigungsmail nach erfolgter Anmeldung.

§ 5. Haftung:

5.1. Sollte ein Online-Seminar ausfallen, sei es ein einzelner Termin oder eine komplette Seminarreihe, werden Sie von Frau Dr. Strauss umgehend und rechtzeitig informiert.
5.2. Frau Dr. Strauss ist berechtigt, einen Ersatztermin mit Ihnen individuell abzustimmen.
5.3. Lassen sich keine Ersatztermine finden, erstattet Frau Dr. Strauss Ihnen die bereits bezahlten Seminargebühren für noch nicht durchgeführte Online-Termine.
5.4. Ansprüche auf Schadensersatz sowie weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

§ 6. Teilnahmezertifikate/-bescheinigungen:

6.1. Ansprüche auf ein Teilnahmezertifikat bzw. eine Teilnahmebescheinigung nach Seminarabschluss bestehen nicht.

§ 7. Aufzeichnung von Online-Seminaren

7.1. Sämtliche Online-Seminare werden von Frau Dr. Strauss aufgezeichnet. Zu Beginn der Online-Termine weist sie die Teilnehmer/innen kurz darauf hin.
7.2. Die Aufzeichnungen werden den Teilnehmer/innen des jeweiligen Online-Seminars (auf Nachfrage) nur dann zur Verfügung gestellt, wenn eine Person aus diversen Gründen nicht teilnehmen konnte, den Stoff aber trotzdem nachholen möchte.
7.3. Frau Dr. Strauss verpflichtet sich, die Aufzeichnungen nach Abschluss einer Seminarreihe zu löschen.

§ 8. Änderungen:

8.1. Das Angebot an Online-Seminaren wird von Frau Dr. Strauss fortlaufend aktualisiert und erweitert. Trotz sorgfältiger Planung können im Einzelfall inhaltliche Änderungen notwendig werden. Sie behält sich daher das Recht vor, notwendige inhaltliche und methodische Anpassungen bzw. Abweichungen von der Seminarbeschreibung vorzunehmen, soweit diese das Thema und den Gesamtcharakter des betroffenen Online-Seminars nicht wesentlich verändern.

§ 9. Urheberrecht/Nutzungsrecht:

9.1. Frau Dr. Strauss ist Inhaberin aller Nutzungsrechte sämtlicher im Rahmen der Online-Seminare abrufbaren Inhalte, insbesondere der Kursunterlagen.
9.2. Sie erhalten ein einfaches, aber nicht ausschließliches Nutzungsrecht an den verfügbaren Inhalten des Online-Seminars.
9.3. Aus Urheberrechtsgründen ist es Ihnen untersagt, die Kursunterlagen zu geschäftlichen Zwecken, z.B. zur Unterrichtsgestaltung, zu nutzen. Die Kursunterlagen dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.
9.4. Pkt. 9.3 gilt nicht, sofern Frau Dr. Strauss vorab in schriftlicher Form informiert wird. Sie behält sich das Recht vor, ihr Eingeständnis geben zu müssen.
9.5. Es ist Ihnen gestattet, die Kursunterlagen auf einer lokalen Festplatte zur eigenen Nutzung zu speichern und auszudrucken.

§ 10. Datenschutz:

10.1. Die mit Ihrer Anmeldung bekanntgegebenen personenbezogenen Daten werden von Frau Dr. Strauss erhoben, verarbeitet und gespeichert.
10.2. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich vorgeschrieben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligungserklärung in Verbindung mit Ihrer Anmeldung.
10.3. Die Erhebung der personenbezogenen Daten dient ausschließlich dem Zweck der Organisation und Durchführung sowie der verwaltungs- und abrechnungstechnischen Bearbeitung der von Ihnen gebuchten Online-Seminare.
10.4. Die Daten werden solange gespeichert, wie es zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist, und anschließend gelöscht.
10.5. Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet (außer bei behördlichen Anfragen).
10.6. Gegenüber Frau Dr. Strauss können Sie folgende Rechte geltend machen:
– Recht auf Auskunft
– Recht auf Berichtigung oder Löschung
– Einschränkung der Verarbeitung
– Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
10.7. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber Frau Dr. Strauss zu widerrufen.
10.8. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zu Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
10.9. Weitergehende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Frau Dr. Strauss, die auf der offiziellen Website https://magstrauss.com abgerufen werden kann.

Anmeldung zu Online-Seminaren:

Offizielle Website von Dr. Margarete Strauss:
https://magstrauss.com
https://magstrauss.com/anmeldung

Bankverbindung:                                                           

Sparkasse Osnabrück                                                                  
IBAN: DE45 2655 0105 1516 0095 68                           
BIC: NOLADE22XXX                                                                  
Konto-Nr.: 1516 0095 68
BLZ: 265 501 05