Wissenschaftliche Publikationen

Voraussichtlich 12/2022
Dissertation in der Reihe „Wissenschaftliche Monographien zum Alten und Neuen Testament“ (Band 171) des V&R-Verlags
Titel: Vision und Assoziation. Form- und Motivanalyse hymnenartiger Passagen in der Johannesoffenbarung und Vergleich mit den Orphischen Hymnen
Autorin: Margarete Strauss
>> Hier geht es zur [Buch-Bestellung] auf der Verlagsseite.

07/2022
Rezension im 118. Band der Theologischen Revue
Werk: The Oxford Handbook of the Book of Revelation (Hg. v. Craig R. Koester), Oxford.
Autorin: Margarete Strauss
>> Hier geht es zur [Rezension] auf theologische-revue.de

09/2020
Aufsatz im BWANT (Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament)
Titel: „Kranz des Lebens“ und „weißer Stein“ (Offb 2,10.17). Agonale Motivik in der Johannesoffenbarung.
Autorin: Margarete Strauss
>> Hier geht es zur [Buch-Bestellung] auf der Verlagsseite.

2018
Akademische Arbeit im Rahmen des Seminars für Exegese des Neuen Testaments an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Titel: Ende der alten und Anfang einer neuen Welt. Eschatologie in der Johannesoffenbarung
Autorin: Margarete Strauss
>> Hier geht es zur [Hausarbeit] auf grin.com.

06/2014
Diplomarbeit an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Titel: Die Rezeption von Psalm 22 in der Markuspassion
Autorin: Margarete Strauss

2013
Hausarbeit im Rahmen des Theologiestudiums an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Titel: Brot des Lebens, Kelch der Unsterblichkeit und Salbe der Unvergänglichkeit. Eucharistische Mahlformeln in der Erzählung „Joseph und Aseneth“?
Autorin: Margarete Strauss
>> Hier geht es zur [Hausarbeit] auf grin.com.

2012
Hausarbeit im Rahmen des Theologiestudiums an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Titel: Das Luxuswunder von Kana und der Bezug zur johanneischen Missionsarbeit. Überlegungen zu Joh 2,1-11 im Kontext johanneischer Wundergeschichten
Autorin: Margarete Strauss
>> Hier geht es zur [Hausarbeit] auf grin.com.

2011
Hausarbeit im Rahmen des Theologiestudiums an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Titel: Inwiefern werden aktuelle religionstheologische Ansätze der Herausforderung eines gegenwärtigen religiösen und weltanschaulichen Pluralismus gerecht?
Autorin: Margarete Strauss
>> Hier geht es zur [Hausarbeit] auf grin.com.

2010
Hausarbeit im Rahmen des Theologiestudiums an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Titel: Das Innere Beten bei Teresa von Ávila anhand ihres Werkes „Weg der Vollkommenheit“. Teresa als Meilenstein innerkatholischer Reform?
Autorin: Margarete Strauss
>> Hier geht es zur [Hausarbeit] auf grin.com.

2010
Hausarbeit im Rahmen des Theologiestudiums an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Titel: Denken wir heute zu anthropozentrisch? Überlegungen zum Mensch-Tier-Verhältnis anhand des Alten Testaments.
Autorin: Margarete Strauss
>> Hier geht es zur [Hausarbeit] auf grin.com.

2010
Hausarbeit im Rahmen des Theologiestudiums an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Titel: Das Gleichnis vom verlorenen Sohn. Eine Parabel von religionspolitischer Brisanz?
Autorin: Margarete Strauss
>> Hier geht es zur [Hausarbeit] auf grin.com.