Mittwoch der dritten Adventswoche

Jes 45,6b-8.18.21b-25; Ps 85,9-10.11-12.13-14; Lk 7,18b-23 Jes 456 Ich bin der HERR und sonst niemand. 7 Der das Licht formt und das Dunkel erschafft, der das Heil macht und das Unheil erschafft,/ ich bin der HERR, der all dies macht. 8 Taut, ihr Himmel, von oben, ihr Wolken, lasst Gerechtigkeit regnen! Die Erde tue sich auf und [...]

Dienstag der dritten Adventswoche

Zef 3,1-2.9-13; Ps 34,2-3.6-7.17-18.19-23; Mt 21,28-32 Zef 31 Wehe, trotzige und schmutzige, gewalttätige Stadt! 2 Sie will nicht hören und nimmt sich keine Warnung zu Herzen. Sie verlässt sich nicht auf den HERRN und sucht nicht die Nähe ihres Gottes.9 Ja, dann werde ich die Lippen der Völker verwandeln in reine Lippen, damit alle den Namen des HERRN [...]

Montag der dritten Adventswoche

Num 24,2-7.15-17a; Ps 25,4-9; Mt 21,23-27 Num 242 Als Bileam aufblickte, sah er Israel im Lager, nach Stämmen geordnet. Da kam der Geist Gottes über ihn, 3 er begann mit seinem Orakelspruch und sagte: Spruch Bileams, des Sohnes Beors, Spruch des Mannes mit geöffnetem Auge, 4 Spruch dessen, der Gottesworte hört, der eine Vision des Allmächtigen sieht, der niedersinkt mit [...]

Samstag der zweiten Adventswoche

Sir 48,1-4.9-11; Ps 80,2-3.15-16.18-19; Mt 17,9.10-13 Sir 481 Da stand Elija auf, ein Prophet wie Feuer, sein Wort brannte wie eine Fackel.2 Er ließ über sie eine Hungersnot hereinbrechen und verringerte sie mit seinem Eifer; 3 durch das Wort des Herrn verschloss er den Himmel, ebenso ließ er dreimal Feuer herabfallen.4 Wie wurdest du verherrlicht, Elija, durch deine Wunder! [...]

Donnerstag der zweiten Adventswoche

Jes 41,13-20; Ps 145,1.9-13; Mt 11,7.11-15 Jes 4113 Denn ich bin der HERR, dein Gott, der deine rechte Hand ergreift und der zu dir sagt: Fürchte dich nicht, ich habe dir geholfen. 14 Fürchte dich nicht, du armer Wurm Jakob, du kleines Israel! Ich habe dir geholfen – Spruch des HERRN. Und dein Erlöser ist der Heilige Israels. 15 Siehe, [...]

Mittwoch der zweiten Adventswoche

Jes 40,25-31; Ps 103,1-4.8.10; Mt 11,28-30 Jes 4025 Mit wem wollt ihr mich vergleichen, dass ich ihm gleich wäre, spricht der Heilige. 26 Hebt eure Augen in die Höhe und seht: Wer hat diese Gestirne erschaffen? Der vollzählig herausführt ihr Heer, er ruft sie alle beim Namen. Wegen seiner Fülle an Kraft und mächtiger Stärke fehlt kein einziges. 27 Warum [...]

Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria

Gen 3,9-15.20; Ps 98,1-4; Eph 1,3-6.11-12; Lk 1,26-38 Liebe Freunde,was wir heute feiern, ist nicht die Empfängnis Jesu im Leib Mariens. Dies wird manchmal verwechselt, weil wir im heutigen Evangelium davon hören. Dagegen feiern wir heute die Empfängnis Mariens im Leib ihrer Mutter Anna! Gott hat die Mutter Jesu schon von Anfang an von der [...]

Montag der zweiten Adventswoche

Jes 35,1-10; Ps 85,9-10.11-12.13-14; Lk 5,17-26 Jes 351 Jubeln werden die Wüste und das trockene Land, jauchzen wird die Steppe und blühen wie die Lilie. 2 Sie wird prächtig blühen und sie wird jauchzen, ja jauchzen und frohlocken. Die Herrlichkeit des Libanon wurde ihr gegeben, die Pracht des Karmel und der Ebene Scharon. Sie werden die Herrlichkeit [...]

Samstag der ersten Adventswoche

Jes 30,19-21.23-26; Ps 147,1-2.3-4.5-6; Mt 9,35-10,1.6-8 Jes 3019 Ja, du Volk auf dem Zion, das in Jerusalem wohnt, ganz sicher wirst du nicht mehr weinen. Ganz sicher wird er dir gnädig sein auf die Stimme deines Hilfegeschreis hin; sobald er es hört, antwortet er dir. 20 Der Herr wird euch Brot der Not und Wasser der Bedrängnis geben [...]

Freitag der ersten Adventswoche

Jes 29,17-24; Ps 27,1.4.13-14; Mt 9,27-31 Jes 2917 Ist es nicht nur noch eine kurze Zeit, dann wandelt sich der Libanon in einen Baumgarten und der Baumgarten wird als Wald gelten? 18 Die Tauben werden an jenem Tag die Worte des Buches hören und aus Dunkel und Finsternis werden die Augen der Blinden sehen. 19 Die Gedemütigten freuen sich wieder [...]

Donnerstag der ersten Adventswoche

Jes 26,1-6; Ps 118,1-2.8-9.19-20.25-27a; Mt 7,21.24-27 Jes 261 An jenem Tag wird dieses Lied im Land Juda gesungen: Wir haben eine starke Stadt. Zum Heil setzt er Mauern und Wall. 2 Öffnet die Tore, damit eine gerechte Nation einzieht, die Treue bewahrt. 3 Festem Sinn gewährst du Frieden, ja Frieden, denn auf dich verlässt er sich. 4 Verlasst euch stets auf den [...]

Mittwoch der ersten Adventswoche

Jes 25,6-10a; Ps 23,1-3.4.5.6; Mt 15,29-37 Jes 256 Der HERR der Heerscharen wird auf diesem Berg für alle Völker ein Festmahl geben mit den feinsten Speisen, ein Gelage mit erlesenen Weinen, mit den feinsten, fetten Speisen, mit erlesenen, reinen Weinen. 7 Er verschlingt auf diesem Berg die Hülle, die alle Völker verhüllt, und die Decke, die alle Nationen [...]